Hengststation Kothe
PDF Drucken E-Mail

 

Desperado OLD unter Nadine Plaster

Nachwuchscrack
 


Desperado OLD

Souverän firmiert der Dressurpferdeweltmeister Desperado OLD v. DRESSAGE ROYAL-Rouletto als erfolgreichstes Nachwuchspferd Deutschlands. 2789,- Euro verbuchte der Rappe in der vergangenen Saison auf seinem Erfolgskonto und verwies damit selbst hoch dotierte Springpferde auf die Plätze. Der DRESSAGE ROYAL-Sohn setzte damit ein Novum in der deutschen Sportszene.


Dorincourt Show Champion
Der fünfjährige DRESSAGE ROYAL - Glückspilz-Sohn Dorincourt (Z.: Heinz-Horst Kaufel, Winzenburg) wurde in Waitemata / Neuseeland Show Champion. Dorincourt gewann die drei Einlaufprüfungen bei diesem bedeutenden Turnier. Im Sattel von Dorincourt saß Andrea Bank. Aufgezogen wurde der Rappe von Engelhard und Sigrid Crome-Sperling. Lutter/Bbg. Unter seiner in Deutschland lebenden und für Kanada startenden Ausbilderin Leonie Bramall war Dorincourt als drei- und vierjähriger Seriensieger in Reitpferdeprüfungen und siegte bereits in A- und L-Dressurpferdeprüfungen. (Jeder Start siegreich) Über Leonie Bramall und ihren Lebensgefährten Volker Dusche fand der überragende Rappe seine neue Heimat in Neuseeland.

 

 

 Sorgt für Schlagzeilen in Neuseeland:
DRESSAGE ROYAL-Sohn Dorincourt

 

 

ÜBERZEUGEND:

Desperado  von  DRESSAGE ROYAL
Bei den fünfjährigen legte der Oldenburger Wallach Desperado OLD (v. DRESSAGE ROYAL-Rouletto) mit Nadine Plaster einen Start-Ziel Sieg während der Weltmeisterschaft der jüngsten Dressur-Pferde 2008 in Verden hin. In der Einlaufprüfung demonstrierte der Rappe sein beeindruckendes Bewegungspotential und siegte mit 8,76 – im finalen Highlight mit 8,84. „Das war eine Vorstellung wie aus einem Guss“, lobte Richterkommentator Dr. Dietrich Plewa, der mit seinen Kollegen Dr. Vincenzo Truppa (Italien), Elisabeth Max-Theurer (Österreich) und Isabell Judet (Frankreich) durchweg nachvollziehbare Urteile fällte und mit seinen anschließenden Erklärungen immer die richtigen Worte fand. „Desperado ist der Inbegriff eines glücklichen Athleten und er hat sich hier heute so präsentiert, wie man sich ein junges Dressurpferd vorstellt“, sagte Dr. Dietrich Plewa.aus:

Der Hannoveraner  Ausgabe Nr. 9 / 82. Jahrgang September 2008
 

 

 

 

 Frischgebackener Weltmeister
Desperado - WM Verden

 

 

Desperado (v. DRESSAGE ROYAL-Rouletto) ist Weltmeister – Zuschauer feiern in Verden neuen Titelträger Verden – Der fünf Jahre alte Oldenburger Wallach Desperado von DRESSAGE ROYAL-Rouletto hat beim Internationalen Dressur- und Spring-Festival die Weltmeisterschaft gewonnen und viele Lobeshymnen geerntet: Den begeisterten Applaus der Zuschauer, vor allem aber ein klares Votum der Richter. Dr. Dietrich Plewa,  Chefrichter der WM der fünfjährigen Dressurpferde, und sein italienischer Kollege Dr. Vincenzo Truppa, sahen in Desperado (v. DRESSAGE ROYAL-Rouletto) den glücklichen Athleten, den „Happy Athlete“, der in Harmonie mit seiner Reiterin vorgestellt wurde, locker und ungezwungen. Gleichzeitig habe er sein Potential zeigen können. Das das beachtlich ist, fiel schon bei der Qualifikation zum Finale auf, das Desperado (v. DRESSAGE ROYAL-Rouletto) unter seiner Reiterin und Besitzerin Nadine Plaster aus dem baden-württembergischen Röhlingen gewinnen konnte. Aus: Pressemitteilung internationales Dressur und Spring-Festival Verden 2008

 

 

Botschafter in Dänemark: DRESSAGE ROYAL- Sohn Uno Don Diego

 

 Ein Ebenbild seines Vaters.
Uno Don Diego von DRESSAGE ROAYL

 

 

 

 Kopfstudie Uno Don Diego -
Klugheit und Gelassenheit auf einem Bliick

 

 

 Uno Don Diego mackellos wie sein Erzeuger DRESSAGE ROYAL

 

Uno Don Diego (v. DRESSAGE ROYAL-Falkland)
Kör- und HLP-Sieger in Dänemark. Siege, und hohe Platzierungen in Aufbauprüfungen. Inzwischen befindet sich der bildschöne DRESSAGE ROYAL-Sohn in Beritt des dänischen Vize-Weltmeisters Andreas Helgstrand. Auf Erfolgskurs zu internationalen Erfolgen! DRESSAGE ROYAL braucht man nicht zu klonen – er schafft seine Ebenbilder auch ohne Labor – Experimente ! ! ! Sowohl im Exterieur als auch im Interieur
 

 

 

Darrantino v. DRESSAGE ROYAL – Zeus.
Hervorragender Zögling des Alsenhofes. Unter unserem jungen Reiter Hannes Krüger trumpfte der Dunkelbraune bereits mit Siegen und hohen Platzierungen in Reitpferdeprüfungen in Holstein auf, bevor er unter seiner jetzigen Besitzerin und Reiterin, Lena Knaup, in südlichen Gefilden in Dressurprüfungen für Furore sorgte. Den weiteren Werdegang dieses Paares verfolgen Insider mit großen Erwartungen und Spannung.  
 

 

Alsenhofzögling Darrantino unter Lena Knaup 

 

Damsey v. DRESSAGE ROYAL-Ritual
Championatsplatzierter Rittigkeitstraum. Nach Seriensiegen in Dressurpferdeprüfungen zog Damsey 2008 mit der Tageshöchstnote von 9,0 für den Schritt ins Bundeschampionatsfinale der sechsjährigen Dressurpferde ein. Zuvor stand Damsey mit Steffen Frahm im deutschen Aufgebot für die Dressurpferde WM. Damsey war einziger Prämienhengst der Hannoveraner Sattelkörung, absolvierte seinen 30 Tage-Test 2005 mit der Spitzenrittigkeitsnote von 9,25 und wurde bei der Dänischen Körung in Herning zum Dressursiegerhengst ausgerufen. In seinen ersten beiden Turniersaisons siegte und platzierte sich Damsey in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen, inklusive Bundeschampionat. 
 

 

 Alsenhof-Spross: Damsey

 

Damsey wurde auf dem Alsenhof geboren und aufgezogen. Wir sind Züchter dieses Hengstes und Besitzer seines überragenden Vaters DRESSAGE ROYAL sowie Züchter seines Muttervaters RITUAL, der trotz verlockender Kaufangebote nie den Alsenhof verlassen hat.

 

 Erstgeborenes Fohlen von DRESSAGE ROYAL -
Sieger der hannoveraner Sattelkörung

 

DRESSAGE ROYAL- auf Erfolgskurs in der Schweiz.

 

Aufsehenderregende Erfolge konnten DRESSAGE  ROYAL Nachkommen während der vergangenen Saison in der Schweiz erringen. Nachdem Darling KWG v. DRESSAGE ROYAL - Hill Hawk xx die Swiss Breed Classic (vergleichbar mit dem Bundeschampionat) sensationell gewonnen hatte stellte unser Ausnahme - Hengst im Preis des Zuchtverbandes CH-Sportfperde mit Darek CH, Don Camilo CH und Donburit CH jeweils das an 3., 5. und 6. Stelle platzierte Pferd - für die Prüfung hatten sich 39 vierjährige Pferde qualifiziert. Im Finale (12 Teilnehmer) belegte Don Camilo II CH Pl. 3, gefolgt von Donburit CH 4. Platz und Darek CH 6. Platz - Auch in der Schweiz gilt: DRESSAGE ROYAL - Klasse kommt nicht Masse!

 

DRESSAGE ROYAL- auf Erfolgskurs in Österreich.

Der renomierte Züchter Hans Kraus aus Österreich schrieb:

Liebe Familie Kothe,

anbei ein Foto so nach dem Motto "DRESSAGE ROYAL läßt grüßen!" Nach dem Scarlet von DRESSAGE ROYAL aus der Staatsprämien - Stute Simona v. Wembley Landesreservesiegerin in der 3 jährigen und zweite Reservesiegerin der gesamten Schau wurde, habe ich jetzt nach erfolgreicher Teilnahme am Bundeschampionat die Nominierung für die Staatsprämie erhalten und freue mich schon auf das nächste DRESSAGE ROYAL Fohlen.

Herzliche Grüße aus Österreich

Hans Kraus

 

Scarlet von DRESSAGE ROYAL

 

 Scarlet v. DRESSAGE ROYAL aus der Staatsprämienstute Simona - schon als Fohlen eine Ausnahmeerscheinung !

 

 

 

    Scarlet mit energischen Tritten auf dem Weg an die Spitze!

 

Auftakt - Sieg

Gleich zu Jahresbeginn trumpfte die DRESSAGE ROYAL- Tochter Daria in Grasleben mit einem Sieg in der Dressurpferdeprüfung L auf. Im Sattel der Dunkelbraunen  - gezogen von R. Gauglitz, Ostfriesland, aus einer Stute v. Werther - saß Dr. Nicole Deinzer, RV Aller - Weser.

 

 

 .